Was ist ein Fischradar? Warum ist das für ein Fütterungsboot nützlich?

Ein Fischradar ist ein Instrument, das Ultraschall im Wasser zum Bett sendet, der vom Bett reflektiert wird, um festzustellen, ob sich Fische in der Nähe befinden.

Es bestimmt die Tiefe des Bettes, die Größe und Menge des Fisches und die Tiefe von der Wasseroberfläche. Bei Futter-boot n ist am Boden des Schiffes ein Sonar angebracht, dessen Sendeeinheit die Signale an das Ufer überträgt. Die Landeinheit verarbeitet die Signale und zeigt sie auf dem Bildschirm an. Es steht also außer Frage, warum Fischradar für Angler von großem Nutzen ist, da es die Kartierung des Wassers erheblich erleichtert, damit sie genauer bestimmen können, wohin sie gehen und fischen sollen.

TF500

– Displaygröße: 4,3-Zoll-TFT-Farbdisplay
– Auflösung: 480 × 272 Pixel; 65.536 Farben
– Sprache: Englisch, Französisch, Niederländisch, Russisch
– Tiefenmessbereich: max. 0,3–40 m
– Betriebsabstand: max. 300 m
– Empfindlichkeit von 0 bis 100% einstellbar
– Bildschirmkontrast von 0 bis 100% einstellbar
– Bereichseinstellung
– Stoppen Sie das Scrollen auf dem Bildschirm
– Fischidentifikation
– Geräteeinstellung
– Luft- und Wassertemperaturmessung
– Echtzeit-Tiefenmessung
– Kleine Fische – große Fischtrennung
– Rauschfilterung
– Zoomoption

Preis: 499 

TF500 ist ein 2.4GHz Radio Fischradar für Futterboote. Ausgerüstet mit einem 4.3” TFT farbdisplay, 20 RF Kanäle und Arbeitsfrequenz 115KHz. Abstand bis 300m, max. Tiefe ist 40m (130Fuss).

TF640

– Plus GPS und Kompass – wenn Sie es an der gleichen Stelle platzieren möchten
– Reichweite 300 m
– GPS-Genauigkeit bis zu 1 m
– 500 aufzeichnbare Ziele, speichert das ausgewählte Ziel
– Tiefenanzeige: 0,3-30 m
– 480 × 272 Pixel Farbdisplay mit ZOOM-Funktion
– Anzeige der Anzahl der Satelliten
– Zeigen Sie Richtung und Entfernung zum Ziel an
– Temperatur messung
– Kann an eine Schlachtschiffbatterie angeschlossen werden, die ihre Spannung anzeigt oder warnt, wenn die Batterie schwach ist
– Detaillierte Bettkarte
– Fischtiefenanzeige

Preis: 899 €

TF640 ist für Futterboote entworfen. Es verfügt über ein eingebautes GPS mit hocher Präzision, digitalem Radiosonar, und einen elektronischen Kompass. Die fortgeschrittene Sonarfunktion zeigt die aktuellen Wasserboden-Bedingungen und die Position der Fische, während der elektronische Kompass die Richtung der Bewegung des Bootes auf dem Bildschirm zeigt, und dadurch die Steuerung bei schlechten Wetterbedingungen, in der Nacht, oder bei Nebel, usw ermöglicht. GPS Position Präzision: 1 m (Feldversuch); RC – Abstand: 300m; 500 Wegpunkte, Digitales Radiosonar mit 80 Fuss (cca. 25 m) Tiefenabstand, Sonarfrequenz 455kHz, 4,3“ TFT mit 480*272 Pixel, 65.536 Farben.

TF740

Das Fischradar TF 740 wurde speziell für die Fütterung von Schiffen entwickelt. Es kombiniert ein drahtloses Fischradar, einen hochpräzisen Kompass, GPS und ein Autopilotsystem.

Das erweiterte Sonar zeigt ein detailliertes Bild des Seebodens und Fischmarkierungen. Das Autopilotsystem navigiert das Boot genau zum gespeicherten Ziel. Es ist ein echtes autonomes Managementsystem, das Anglern helfen kann, ihre Boote unter extremen Bedingungen wie Dunkelheit oder starkem Nebel einzusetzen. Der TF740 unterstützt * .kml-Dateien (die mit Google Earth bearbeitet werden können) und legt den Umriss des Sees fest. Es hilft dem Angler, einen Punkt genau auszuwählen und dann einfach den Autopilot-Modus mit der [PUSH-GO] -Taste zu aktivieren. Der TF740 ist nicht nur ein Fischradar, sondern auch ein Betriebssystem, das eine erfolgreiche Fischerei gewährleistet.

Preis: 1650 €